Maylo

Steckbrief

Maylo durfte im November 2021 nach Deutschland reisen und lebt nun auf einer Pflegestelle in 67294 Ilbesheim.
Er ist zu seinen Bezugspersonen lieb, fürsorglich und sucht den Kontakt. Wenn etwas nicht stimmt und es einem seiner Bezugspersonen schlecht geht, weicht er nicht von ihrer Seite. Maylo braucht lange um sich an eine Person zu binden, wenn allerdings diese Bindung aufgebaut ist, entwickelt er einen Beschützerinstinkt den man bei Begegnungen im Blick haben muss, da er sehr deutlich wird.
Beim Spaziergang ist er mittlerweile ansprechbar und läuft auch schon etwas besser an der Leine als anfänglich. Trotzdem müsste in die Leinenführigkeit noch viel Arbeit gesteckt werden.
Hundebegegnungen beim Spazieren gehen arten leider immer noch aus. Dabei ist er schwer händelbar. Die Pflegefamilie trainiert aber nach wie vor weiter mit ihm daran.
Maylo mag Aufmerksamkeit nicht gerne mit anderen teilen. Das gibt er deutlich zu verstehen.
Wegen all diesen Punkten suchen wir Menschen mit Hundeerfahrung für ihn, die sich seinem Verhalten gewachsen fühlen und die Zeit und Geduld haben mit ihm zu trainieren und ihn auszupowern. Denn wir sind uns sicher, dass er ein richtiger Rohdiamant ist.
Maylo hat mittlerweile mit ruhigen und entspannten Kindern kein Problem, trotzdem wäre ein kinderloser Haushalt für ihn wünschenswert.
Mit dem kleineren Hund der Familie ist er verträglich und auch Katzen sind kein Problem für ihn. Er kann als Einzelhund oder auch zu einem souveränen Ersthund vermittelt werden.
Maylo wurde ohne Rute geboren, was ihn aber in aber in keiner Weise einschränkt.

Geboren

5/2021

Geschlecht

männlich

Größe

mittelgroß